Nächste Termine
Letzte veröffentlichte Artikel

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006903f/me/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006903f/me/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w006903f/me/modules/mod_latestnews/helper.php on line 109
25
Jan
2008
weboverair.jpg Endlich - nach über sieben Jahren als Modemnutzer - bin ich seit gestern mit einem schnellen Breitbandanschluss (DSL) ausgestattet. Damit hat das leidige Thema 56k-Modem ein Ende. Die nun maximal erreichbare Geschwindigkeit ist mit 2.000 kBit/sek angegeben. Erste Messungen ergaben Werte im Bereich von 1.900 kBit/sek. Also alles im grünen Bereich. Die Datenübertragung erfolgt dabei nicht wie in den allermeisten deutschen Gebieten terrestrisch, sondern per WLAN. Grund ist die Weigerung der Deutschen Telekom und anderer Firmen die für die Breitbandnutzung notwendigen Kabel in Zabeltitz und den umliegenden Ortschaften zu verlegen. Leider wurden Mitte der Neunziger Jahre Glasfaserkabel verlegt, die ein DSL beim Nutzer noch nicht ermöglichen...
Zum Glück für die betreffenden Orte hat sich jedoch die Firma KADSOFT aus Freital mit ihrem Projekt WebOverAir dazu entschlossen ein WLAN-Funknetz aufzubauen. Dieses wird immer reger genutzt.
Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen zwei Tarifen. Entweder man surft mit bis zu 8.000 kBit/sek ohne Trafficbegrenzung oder, und das ist eher die Variante für Privathaushalte, es genügen 2.000 kBit/sek und ein auf 10 GigaByte begrenztes Trafficvolumen. Diese Variante kostet zwar knapp 20 Euro monatlich, und ist im Vergleich zu terrestrischen DSL-Anschlüssen immer noch recht teuer, doch die ersten Einsparungen ergeben sich ja schon aus der wegfallenden Modemnutzung InternetByCall.
Bleibt nur zu hoffen, dass das Ganze so störungsfrei wie möglich und preisstabil bleibt!
FV Zabeltitz - Letzter Tweet
twitter_icon
Partner & Werbung
Statistik Website
Statistik